Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Zimmern/Apartments zur Unterbringung, sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen der Apart**** PENSION BABELSBERG.

§2. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Zimmer/Apartments sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Vermieters.

§3. Der Mietvertrag zwischen dem Gast und der Apart**** PENSION BABELSBERG ist rechtsgültig vereinbart, sobald das Zimmer/Apartment auf die Reservierungsanfrage des Gastes schriftlich bzw. per Email (Reservierungsbestätigung) zugesagt ist. Der Abschluss des Vertrages verpflichtet die Vertragsparteien zur Erfüllung des Vertrages.

§4. Die Übernachtungspreise und sonstigen Leistungspreise ergeben sich aus der Buchungsvereinbarung (Reservierungsbestätigung). Alle Preise verstehen sich in Euro und einschließlich Mehrwertsteuer.

§5. Reservierte Zimmer stehen dem Gast am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung. Abweichungen bedürfen einer Vereinbarung.

§6. Für Stornierungen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§7. Störungen an zur Verfügung gestellten technischen Einrichtungen werden, soweit möglich, sofort beseitigt.

§8. Das Mitbringen von Tieren bedarf der Zustimmung des Vermieters.

§9. Die Berichtigung von offensichtlichen Irrtümern sowie Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.

§1o. Erfüllungsort ist der Sitz der Apart**** PENSION BABELSBERG (Potsdam).

§11. Die Bezahlung der Zimmermiete erfolgt am Anreisetag. Rechnungen werden nach voriger Vereinbarung gestellt. Kostenübernahmen werden akzeptiert.

§13. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. An die Stelle der ungültigen Bestimmung tritt eine die beiderseitigen Interessen wahrende Vereinbarung, die der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Potsdam, den 28.02.2020

Zurück zur Startseite